Kurzmeldung NDR Brachytherapie

Bad Schwartau, 27.01.2012

NDR dreht Gesundheitsbeitrag über Brachytherapie im HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau



1.000 Brachytherapie im HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau
NDR dreht Gesundheitsbeitrag im HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau

Nicht alltäglichen Besuch bekam das HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau am 25. Januar diesen Jahres. Ausgelöst durch die Berichterstattung zur 1.000 Brachytherapie konnte die Pressesprecherin  Frau Nicole Loose-Neumann
das Kamerateam vom NDR Fernsehen (Studio Lübeck) im Krankenhaus willkommen heißen.
Die Mitarbeiter des HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau staunten nicht schlecht, wie gut sich die Reporterin Frau Kati Bochow in die Materie der Erkrankung und der verschiedenen Therapieformen des Prostatakrebses beim Mann eingearbeitet hatte.
Der NDR begleitete Herr Mikalauski bei seiner Behandlung und sprach mit ihm über seine Erkrankung, seine Ängste und die Hoffnung, die er in diese Therapie setzt.

Der Patient hatte sich gemeinsam mit Prof. Böhle für die Brachytherapie entschieden, bei der radioaktiv strahlende Metallstifte sogenannte Seeds in die Prostata eingebracht werden. „Gegenüber der operativen Entfernung der Prostata ist die Brachytherapie das deutlich schonendere Verfahren“ – so Prof. Böhle „auch sind die Risiken von Inkontinenz und Impotenz deutlich geringer“.

Sendetermin war am Montag, 30. Januar 2012 um 19.30 Uhr im Schleswig-Holstein Magazin im NDR.

Sie können sich den Beitrag eine gewisse Zeit in der Mediathek vom NDR anschauen. Link zur Mediathek.



Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 65 eigene Kliniken, darunter 45 Akutkrankenhäuser und 20 Rehabilitationskliniken. Mit sechs Maximalversorgern in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin und Wuppertal nimmt HELIOS im deutschen Klinikmarkt eine führende Position bei der Privatisierung von Kliniken dieser Größe ein. Darüber hinaus hat die Klinikgruppe 30 Medizinische Versorgungszentren (MVZ). HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Konzernzentrale ist Berlin.

HELIOS versorgt jährlich mehr als zwei Millionen Patienten, davon rund 700.000 stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 20.000 Betten und beschäftigt über 37.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2010 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. 



Mehr zur Brachytherapie und Seeds


Pressekontakt:
HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau
Nicole Loose-Neumann
Am Hochkamp 21
23611 Bad Schwartau
Telefon:    +49 (0451) 2007-135
E-Mail         Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.